Aktuelles

Fast alles wie gehabt

Beim 26. Bad Dürkheimer geht nicht nur das Streckenprofil in der Summe aufwärts, sondern auch nach der Corona-Pandemie gegen den allgemeinen Trend auch wieder die Teilnehmerzahlen – Lennart Nies und Simone Raatz dominieren beim Berglauf zum Bismarckturm das Geschehen

mehr...

27. Rietburg-Berglauf Edenkoben:

Auch ein Rad-Bergmeister kann Lennart Nies nicht stoppen

  • Lennart Nies steht vor dem Sieg beim Pfälzer Berglauf-Pokal 2023
  • Simon Nuber kennt die Pfalz durch einige Rad-Kriterien – und nun auch als Bergläufer
  • Simone Raatz sammelt als Tagesschnellste wertvolle Punkte für den angestrebten fünften Pfälzer-Berglauf-Pokal-Sieg
  • Natascha Hartl und Lennart Nies ...

    mehr...
Veröffentlicht am

Swiss Running gelingt mit einem Hotel-Label für Läufer ein besonderer Coup

Mit einem Hotel-Label schafft Swiss Running eine Plattform für sportaffine Hotelbetriebe und laufsportbegeisterte Läufer und ihre Familien. Damit ist Swiss Athletics im Verbund mit dem Verein Swiss Runners nach der Etablierung von kostenfreien Tickets mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu Laufveranstaltungen innerhalb der Schweiz ein weiterer Coup gelungen, der zur Attraktivität des Laufsports in erheblichem Maße beiträgt.

mehr...
Veröffentlicht am

Innsbruck hat Zeichen gesetzt

Als Aufbruch in neue Dimensionen müssen die Weltmeisterschaften im Berglauf und Trailrunning mit 1300 Athleten aus 68 Nationen verstanden werden.  

„Auch einen Monat nach den WMTRC 2023, die mit 1.300 Athleten aus 68 Ländern und über 50.000 Zuschauern über die Bühne ging, haben wir immer noch die schönen und emotionalen Bilder der Veranstaltung im Kopf“, so WM-Organisator Alexander Pittl. 

mehr...
Veröffentlicht am

Medaillensegen für deutsche Masters im Berg- und Traillaufen

Monika Pletzer vergoldet die deutschen Auftritte mit überlegenem Gesamtsieg im Trail-Wettbewerb und Thomas Kotissek zeigt sich auch am Berg als ein wahrer Meister

Der angesagte Wintersport- und Wanderort Adelboden hatte zwar keine Werbung für die Masters Europameisterschaften im Berglauf und Trailrunning aufgehängt, jedoch bestimmten die Laufsenioren in ihren bunten Nationalfarben das Straßenbild des schmucken Dörfchens auf 1400 m Höhe.

mehr...
Veröffentlicht am

Trails in einer Welt mit intakter Natur

Der Swiss Irontrail ist ein bezauberndes Kleinod unter den Trailevents und interessanten Gesprächspartnern auf den Podestplätzen

„Beyond the Limit“ hat auch bei der zweiten Auflage des (neuen) Swiss Irontrail in Val Surses seine absolute Berechtigung.  Dies mag natürlich zuerst für die T105-Starter über 104,5 km und +/-6.712 Höhenmeter mit Start und Ziel in Savognin, das für einen Tag das Trailmekka im Graubündner Land war.

mehr...